Eigenleistungen festlegen und Ausschreibung der Bauarbeiten

Nach Genehmigung der Bauarbeiten kann überlegt werden, ob/welche der auszuführenden Arbeiten in Eigenregie übernommen werden können. Die anderen Arbeiten sind auszuschreiben und entsprechende Firmen werden nach Erfahrung und Kostengesichtspunkten ausgewählt.

von Peter Schmuck und Marianne Karpenstein-Machan

Insbesondere wenn sich im Projektteam Fachkräfte befinden, die in der Lage sind, gewisse Arbeiten auszuführen, kann dies die Gesamtkosten des Vorhabens reduzieren. So können beispielsweise ansässige Installateure, Tiefbauer, Handwerker, Elektriker oder Landwirte Teile der Arbeit übernehmen. Eine freiwillige Unterstützung durch Zuarbeit der anderen Beteiligten senkt die Kosten weiter. Aus Gründen der Gewährleistung sollten allerdings sensible Aufgaben stets von erfahrenen Unternehmen ausgeführt werden, um finanzielle Risiken zu vermeiden.

Bei der Auswahl von geeigneten Firmen ist dringend ans Herz zu legen, dass Sie sich auf solche beschränken, welche möglichst langjährige erfolgreiche Referenzprojekte vorweisen können. Die Wirtschaftlichkeit sollte stets auch ein Aspekt sein, der beachtet werden muss, allerdings sollte in diesem Fall eine hohe Qualität von erfahrenem Fachpersonal höher bewertet werden.

  • Hier finden Sie Informationen für den Fall von Bioenergiedörfern:

https://bioenergiedorf.fnr.de/fileadmin/bioenergiedorf/dateien/Leitfaden_Wege_zum_Bioenergiedorf.pdf , Seite 67

https://mediathek.fnr.de/media/downloadable/files/samples/b/i/bioenergiedoerfer_2014.pdf, Seite 34-35